Riga HPL

Birkensperrholz (Riga Ply), ein- oder beidseitig mit HPL (High Pressure Laminate) beschichtet. Rückseite mit Gegenzug ist möglich.

Zertifikate und Broschüren
Produktdatenblätter

pdfRiga HPL - Produktdatenblatt

LV EN ES TR

CE Leistungserklärungen

pdfLF-CPR/CE-DoP-01

LV EN EE

Chain of Custody

pdfPEFC

LV EN

pdfFSC

EN

Technische Information

pdfPlywood Handbook

EN

Andere Broschüren

pdfMaschinelle und dekorative Bearbeitung von Sperrholzplatten

EN

Produktzertifikate und Bescheinigungen

pdfCARB EPA EXT EXT-LN

EN

Politiken und Erklärungen

pdfUmwelt-produktionsdeklaration (EPD) Riga Ply

EN

pdfUmwelt-produktionsdeklaration (EPD) Riga Ply mit Leim auf Ligninbasis Riga ECOlogical

EN

  • In der Möbelindustrie: Möbelteile für Küchen und Labors, Geschäfte etc.
    In der Fahrzeug- und Bauindustrie: Beschlag für Wände und Decken, für die Oberflächen mit besonders hohen dekorativen Ansprüchen.

  • Abmessungen

    1220 / 1250 mm x 2440 / 2500 / 2745 / 2750 / 3000 / 3050 mm

    Im Rahmen der angegebenen Standardformate sind Zuschnitte, Bearbeitungen, Nut und Feder etc. nach Kundenwunsch möglich. 

     

    Standardstärken

    Nominalstärken von Sperrholz (Riga Ply) 6.5, 9, 12, 15, 18, 21, 24, 27, 30, 35, 40, 45, 50 mm.

    Zu der Stärke von Riga Ply sollten noch die weiter folgenden Stärken dazugerechnet:

    2 x 0,6 mm (HPL-Stärke), wenn HPL beidseitig aufgetragen wird
    0,6 x 0,15 mm (Stärke für Gegenzug), wenn HPL nur einseitig ist

  • HPL ist ein homogenes Material. Während der Produktion werden mehrere mit Phenolharz imprägnierte Papierschichten unter hohem Druck heiß verpresst. Auf der oberen HPL Schicht ist ein mit transparentem Melaminharz imprägniertes Dekorpapier möglich.